Elisabeth Albrecht-Krenn



Master Sommersemester 2016
Elisabeth Albrecht-Krenn
Projektübung (Studio 1)
Hans Gangoly · Andreas Lechner
Typology: Culture

Der Entwurf des Pavillons orientiert sich an der Stuktur der unmittelbaren Landschaft im Umraum des Bauplatzes. Marankte Merkmale, die das Erscheinungsbild wesentlich prägen, sind die rahmende Hecke und die gereichten Pappeln, die den Ort flankieren.

 

 

Als zentrale Themen erweisen sich daher Rahmung und Reihung. Die Rahmung spiegelt sich in den 3/4 ringförmig angeordneten raumhaltigen Wandstrukturen. Diese enthalten als verschliessbare Räume zur Lagerung. Durch die Au ösung der Wand in Scheiben entstehen Öffnungenzum Aussenraum, die Blickbeziehungen ermöglichen und nischenartige Übergangs- räume, die auch zum Verweilen einladen.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung