Projektübung (Studio 2) • Grottenhof




Wintersemester 2018/19
Projektübung (Studio 2)
Andreas Lechner · Tobias Gruber
Typology: Recreation

Diese Projektübung widmet sich dem Entwurf einer Sport-, Trainings- und Freizeitanlage an der westlichen Grazer Stadtgrenze im Bezirk Wetzelsdorf. Zwischen landwirtschaftlichen Nutzflächen, Naherholungsgebieten und auslaufenden Siedlungsstrukturen werden wir ein landschaftsarchitektonisches Konzept entwickeln, das als Grundlage für ein abwechslungsreiches Ensemble aus Baukörpern und Freiraumflächen fungiert. Dieser ‚Park‘ transformiert die diffuse Stadtrandlage zu einem konkreten, räumlichen Kontext und zugleich zu einer blickräumlich markanten Figur. Mit Besuch und Studium von grundsätzlichen Referenzen in unmittelbarer Nähe – dem Schlosspark von Eggenberg und dem österr. Skulpturenpark in Premstätten – werden wir unsere Auseinandersetzung beginnen. In Folge wird sich der Entwurf Typusvariationen und Hybridisierungen aus Hallen, Sportstätten, Trainings- und Studienwohnungen widmen, die mit den Freiraumqualitäten entsprechend zu verzahnen sein werden. Dabei werden Kompositionen aus Fragmenten und typologischen Variationen entwickelt, die als Collagen und Überlagerungen von sowohl baulich-landschaftlichen als auch programmatischen Formen und Funktionen vielfältige und spannungsreiche Szenarien ergeben.

 

Programmvorstellung: Mo 01.10.2018, 14:00, HS1
 Abb.: Helmut Tezak · Archi Gschnas · Graz · 1981

Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung