Projektübung (Studio 1) • Die Bar




Wintersemester 2019/20
Projektübung (Studio 1)
Hans Gangoly · Tobias Gruber
Typology: Recreation

Die Bar ist ein typisches Produkt modernen Lebens. Als Raum aus größeren Etablissements entnommen, entwickelte sie sich Ende des 19. Jahrhunderts zu einer eigenständigen Typologie um den Bedürfnissen höherer Lebensgeschwindigkeit gerecht zu werden. Ihr elementarster Bestandteil – der Bartresen oder Schanktisch – gab ihr dafür nicht nur ihren Namen, sondern beschreibt als „Barriere“ noch heute die räumliche Konstellation, die er zu erzeugen vermag. Als Raumteiler trennt er Aufenthalts- von Arbeitsbereich, als Schwelle vereint er „das Bediente und das Dienende“ in einem Möbelstück. Über die Gestaltung von Eingang bis Tresen zieht eine Bar ihr Publikum an. Dieses lässt sie wiederum zur Bühne alltäglicher Geschichten werden, die von Trinkgelagen, Schäferstündchen und verlorenen Seelen erzählen. Die Projektübung taucht in diesen Pool kultureller Erfahrungen ein. Über das Studium und den Besuch von Referenzobjekten, die Beschäftigung mit architektonischen Konzepten und organisatorischen Prinzipien sowie die Auseinandersetzung mit der Fügung von Materialien und dem Einsatz von Licht soll eine Bar in der Grazer Innenstadt entworfen werden, die ihrem Namen alle Ehre macht.

 

Programmvorstellung: Dienstag, 01.10.2019, 13:00 Uhr

Kursanmeldung: Mittwoch, 02.10.2019, 14:00 Uhr

 

Gebundene Wahlfächer:

 

147.813 Funktion &Typus im Architekturentwurf

147.807 AK Gebäudelehre

 

Bild: © Victoria and Albert Museum


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung