Entwerfen 4 • 15 Ecken, ein Haus

Sommersemester 2022
Entwerfen 4
Lechner · Koller
Typology: Housing

Liebe Studierende! In diesem Entwerfen 4 werden wir ein Eckhaus in einer Blockrandbebauung entwerfen. In diesem Eckhaus sollen im Erdgeschoss Geschäfte oder Dienstleistungen Platz finden, darüber soll gewohnt werden – eine recht klare Sache. Dieses Eckhaus soll sich in einem typischen Gründerzeitviertel befinden.

Hier liefert der bebaute Blockrand den vorrangigen Stadtbaustein. Dieser Stadtbaustein war durch funktionale und gestalterische Diskrepanzen charakterisiert: Straßenseite versus Hofseite, Wohn- bzw. Repräsentationsraum versus Nutzraum, geschmückte versus ungeschmückte Fassade. Ebenso typisch war eine erhöhte gestalterische Aufmerksamkeit, die den Eckgebäuden zuteil wurde. Beim Kreuzungspunkt zweier Straßen wechselt die Fassade nicht nur die Richtung, sondern liefert auch Anlass, diesen Übergang gestalterisch in Szene zu setzen.

Hierfür wird uns der Grazer Stadtraum mit ebenso zahlreichen Anschauungsbeispielen an typischen Wohn- und Geschäftshäusern zur Verfügung stehen, wie wir ausgewählte Ecklösungen auch in die Entwicklung unsere Entwürfe einfließen lassen werden, um damit der Frage nach einer anspruchsvollen         Aktualisierung eines städtischen Eckhauses nachzugehen.

Mit diesem Entwerfen 4 begrüßen wir unsere neue Kollegin, Elisabeth Koller, eine vielseitig versierte und besonders auch im Wohnbau erfahrene Architektin. Wir werden dieses E4 in Zweierteams bearbeiten und alle Entwürfe gemeinsam mit Christoph Holzinger (Entwerfen spezialisierter Themen) betreuen.   

 

Einführungsveranstaltung: 02.03.2022,10:00 (über Webex)

Kursanmeldung: ab Donnerstag, 03.03.2022, 09:00 – 07.03.2022, 23:59

 


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung