AK Wohnbau • Immanente Objekte

Wintersemester 2017/18
AK Wohnbau
Andreas Lechner
Typology: Housing

Im Seminar wird die 2002 erschiene Forschungsarbeit „After-Sprawl“ des belgischen Architekten Xaver de Geyter diskutiert und die darin beschriebenen  neun Strategien (SHIFT, OVERLAY, INSERT, HIDE, FRAME, FOUND, CONNECT, ARRAY, ADD) anhand  von drei exemplarischen Peripherie-Standorten im Großraum Graz bearbeitet. Wie lässt sich im form- und bildlosen Maßstab der Agglomeration mit Mitteln der Architektur gestalterisch anspruchsvoll operieren? Wie lässt sich „Wohnen“ in, an, unter, über und entlang von immanenten Objekten, etwa landschaftsprägenden Infrastrukturen – den Monumenten der Gegenwart – denken und darstellen?

 

LV-Beginn: Freitag, 06.10.2017

 

Abb.: Helmut Tezak · Tokyo · 2017


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung