Theater und Film Akademie. • Revitalisierung der Uferzone Almadas



Studienjahr 2019/20
Katarzyna Wojciechowska
Masterarbeit
Hans Gangoly
Typology: CivicCultureEducation

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit Arialva, einem Flussufers Almadas in Portugal. Während sich auf der anderen Flussseite in Lissabon der mehrjährige Plan der Revitalisierung der Uferzone in der fortgeschrittenen Phase befindet, bleibt das Ufer von Almada von alten Gebäuderuinen geprägt. Früher war das Ufer ein strategisch wichtiger Punkt der starken industriellen und kommerziellen Aktivität. Hier befand sich ein Hafen mit Lagerhallen, der ein wichtiger Exportpunkt von Wein, Olivenöl und Essig in die Kolonieländer Portugals war. Im ersten Teil meiner Masterarbeit stelle ich einen neuen Masterplan-Entwurf für dieses Areal vor. Im zweiten Teil erarbeite ich ein Umnutzungskonzept des ehemaligen Landgutes (Quinta da Arealva) und den danebenliegenden Industriegebäuden für eine Neunutzung als Theater- und Filmakademie der Stadt Lissabon. Durch das kultur- und bildungsgerichtete Entwicklungskonzept sowie die Schaffung von neuen Verbindungswegen zur Lissaboner Innenstadt und zum Stadtzentrum Almadas entsteht ein dynamischer öffentlicher Raum – sowohl für die Bewohner als auch für die Touristen.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung