Krankenhaus Ennstal • Architektur für Gesundheit und Wohlergehen


Studienjahr 2018/19
Stefan Wrana
Masterarbeit
Andreas Lechner
Typology: Healthcare

Ein neues Krankenhaus soll für den Großraum Ennstal entstehen. Ausgangspunkt hierfür ist der von der steirischen Landesregierung beschlossene „Regionale(r) Strukturplan Gesundheit Steiermark 2025“, welcher für dieses Gebiet einen Neubau vorsieht. Die Wahl des Standortes Trautenfels in der Gemeinde Stainach-Pürgg ist durch seine ideale verkehrstechnische Anbindung im Bezirk Liezen für mich das ausschlaggebende Argument. Ökonomische Faktoren, die örtliche Infrastruktur sowie eine optimierte Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum bilden die Eckpunkte für das zentrale Leitspital. Die Symbiose von Architektur und Natur sowie eine ausgewählte Formensprache sind für die Gestaltung des Krankenhauses entscheidend. Ziel ist es, einen Ort zu (er)schaffen, der Vertrautheit und Geborgenheit vermittelt, und dadurch das Wohlergehen und Wohlbefinden der Patienten fördert. Dies werde ich anhand eines zentralen Krankenhauses in der alpinen Landschaft des Ennstals darstellen.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung