Gemeinschaftszentrum Prijedor • Ein multifunktional belebtes Void


Studienjahr 2019/20
Milan Kremenovic
Masterarbeit
Ulrike Tischler
Typology: Civic

Im Stadtzentrum von Prijedor (Zone 1) in unmittelbarer Nähe von zwei großen städtischen Siedlungen Pećani und Raškovac, wurde ein kleineres Einkaufszentrum „TRŽNI CENTAR OSTRVO“ auf einer Insellage (Bauplatz von drei Straßen umgeben) geplant. Das Einkaufszentrum, mit einem unterirdischen und drei oberirdischen Geschoßen, sollte eine gesamte Geschäftsfläche von ca. 1800 m2 aufweisen. Da es sich im zentralen Stadtgebiet befindet und wegen der geringen Fläche des Bauplatzes, wurde in unmittelbarer Nähe ein Parkplatz geplant. Dieser sollte im Zuge des Einkaufszentrums gebaut werden, jedoch wurde der Plan nie realisiert.
Die grundlegenden städtebaulichen Parameter für den Bau des Gebäudes wurden im Juli 2002 definiert. Der Baubeginn war im Jahr 2003 und bis 2004 wurde der ganze Stahlbetonskelletbau errichtet, inklusive Elektroinstallationen, Wasser- und Kanalanschluss. Danach sind alle Bauarbeiten, aus finanziellen und weiteren unbekannten Gründen, gestoppt worden. Das Gebäude steht bis heute in diesem unfertigen Zustand.
Die folgende Arbeit beschäftigt sich damit, das bestehende Gebäude, wegen seiner attraktiven Lage in der Stadt, in ein Gemeinschaftszentrum mit Bibliothek, Mediathek, Café und Kindergarten umzubauen. Es entsteht ein Entwurf, der das langjährige Problem der Festlegung eines neuen Standorts für das Bibliotheksgebäude lösen sollte und gleichzeitig die Beteiligung der Jugend, als auch der ganzen Bevölkerung im Kulturleben der Stadt, fördern sollte.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung