Das Refugium Steinberghof • Ein kleiner Ort in alpiner Region



Studienjahr 2018/19
Lisa-Marie Illmer. Marcus Nussbaumer
Masterarbeit
Hans Gangoly
Typology: Recreation

Ein kleiner alpiner Ort, wie ein Juwel eingebettet in den Alpen, geprägt durch Traditionen und eine jahrhundertalte Kulturlandschaft. Werfenweng, ehemals land- und forstwirtschaftlich veranlagt und durch den rasanten gesamtgesellschaftlichen Wandel, heute manifestiert durch die treibende Kraft der touristischen Nutzung als profilbestimmender Wirtschaftszweig. Um im Wettbewerb benachbarter und vergleichbarer Destinationen standzuhalten, sind neue Impulse zur Anhebung der Attraktivität für Einwohner und Gäste, für eine langfristige Wirtschaftsentwicklung und einen einzigartigen Urlaubsort anzudenken.

Der Steinberghof mit seinem verlassenen, baufälligen Hotel am südlichen Ende des Ortes ist geradezu prädestiniert für ein landschaftsbildprägendes Refugium mit dem Bedürfnis nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung über den Wolken des Alltags.

Die Auseinandersetzung mit der historischen Entwicklung des Tourismus im Zusammenhang mit dem gesellschaftlichen Wandel und der Beziehung von Architektur und Landschaft zueinander, strebt nach hochwertiger
Tourismusarchitektur, die Tradition und Moderne vereint, als Bestandteil und Aufwertung des Ortes.

Der Entwurf einer geordneten Kombination eines harmonisch in den
Landschaftraum integrierten und ebenso bewusst inszeniert überhöhten Gebäudekonglomerats, präsentiert Architektur als Vermittlung von alpiner Baukultur der Zukunft. Traditionelle Werkstoffe wie Holz, Kupfer, Naturstein und Textilien in Kombination mit modernen Materialien wie Sichtbeton, Stahl und großen Glasflächen erzeugen Spannungen zwischen alt und neu. Von den Wurzeln geprägt und durch zeitgenössische Formensprache zu einzigartigen Alpenregionen geschaffen.
Ein weiterer Schritt aus dem verschlafenen Paradies in die Richtung naturverbundener Qualitätstourismus.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
aufgrund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen nur nach Voranmeldung

Mo – Fr 9.00 – 12.00
theuer@tugraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929
Impressum
Datenschutzerklärung