Workshop 2 • Forum Reininghaus




Sommersemester 2016
Workshop 2
Sonja Frühwirth · Gernot Reisenhofer
Typology: Culture

Bei der Entwicklung neuer Stadtteile wie Graz-Reininghaus benötigt es vorab Anknüpfungspunkte bzw. Anlaufstellen die dieses, im entstehen begriffene Quartier, besetzen, um bereits vorweg Identität zu stiften und die noch brachliegenden Orte für kulturelle Aktivitäten zu etablieren.

 

Mit dem Entwurf eines Pavillons stellen wir uns in diesem Workshop die Frage, wie solch ein architektonisches Zeichen (Landmark) aussehen kann, das den zukünftigen BewohnerInnen von Reininghaus als markanter Ort im Park  zur Verfügung steht und eine fixe Plattform für Diskussion und Partizipation sein soll. Lokale Events und Ausstellungen, die über das aktuelle Geschehen informieren, sollen hier stattfinden und Raum für Entwicklungsprozesse bieten.

 

Als Bauplatz steht uns dabei eine Fläche im zukünftigen Quartierspark zur Verfügung. Bislang noch eine grüne Wiese im Zentrum des Areals, wird sich diese jedoch in den nächsten Jahren in einen Erholungsraum transformieren, um welchen sich das neue Stadtgebiet entwickeln wird.

 

Abb.: Josef Albers · Homage to the Square · Bildserie von 1949 – 1976


Ausgewählte Projekte


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
Mo – Fr 9.00 – 12.00
sandra.lueking@TUGraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929