Projektübung · Studio 1 • Insel auf der Insel · Elaphiten Archipel




Sommersemester 2017
Projektübung · Studio 1
Hans Gangoly · Andreas Lechner
Typology: Recreation

„Der Namenszug „Grandhotel“ ist in eleganten Lettern ganz oben aus dem Beton ausgespart, die Sonne scheint gerade durch. Wer hat eine solche Ausnahmearchitektur ausgerechnet auf diese kleine Insel gesetzt? Der Tourismus, erzählt Boris während wir zur Pension und zur hoffentlich schon in Betrieb genommenen Espressomaschine zurückschlendern, setzte auf Lopud um 1900 ein. Das Hotel wurde von einem serbischen Architekten mit Namen Nikola Dobrovic gebaut. 1934 bis 1936. Jugoslawien war damals noch Königreich. Wenig später kam der Krieg, dann, 1945, Titos Föderative Volksrepublik. Unsere Zimmerwirtin serviert uns zum schaumigen Milchkaffee überraschender weise auch die Geschichte des Hotels: Ihre Großmutter hatte es gemeinsam mit deren Söhnen in Auftrag gegeben. Modern sollte es sein, und der Zeit entsprechend. Doch nur wenig später wurde mit allem anderen auch das große Hotel in das Volksvermögen eingebracht, die Familie enteignet, und das internationale Publikum wich dem Parteibonzentum. Sie hat noch die alten Prospekte. Auf Deutsch, auf Polnisch, auf Französisch. Wir sitzen auf Plastiksesseln, trinken Kaffee, schauen den Möwen und den ersten Touristen zu, die Sonnenbrillen hervornesteln und Frühstück bestellen. Die Welt ist uralt und jung zugleich, und während die anderen noch geschlafen haben waren wir heute schon überall.“

Ute Woltron: Lopud. Grand Hotel, 14.04.2015

http://www.utewoltron.at/blog/lopud-grand-hotel


Ausgewählte Projekte


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
Mo – Fr 9.00 – 12.00
sandra.lueking@TUGraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929