Das Institut

Nutzungen wandeln sich – Architektur bleibt bestehen. Die Gebäudelehre fragt nach Aspekten, die Gebrauch, Morphologie und räumliche Relationen von Gebäuden und Ensembles prägen und dauerhafte Architektur und schöne Stadträume entstehen lassen.

Das Institut für Gebäudelehre widmet sich vornehmlich der Entwurfslehre. Der Fokus liegt auf dem architektonischen Objektentwurf – d.h. auf der Formulierung von architektonischen Projekten in der klassischen Notationsform architektonischer Ideen einerseits und der Erweiterung dieser Ideen um Bilder, in denen „bloße“ Konstruktion in Anschaulichkeit und Atmosphäre übersetzt werden. Aktive Entwurfsarbeit ist die Voraussetzung für die Vermehrung des praktischen und intuitiven Wissens um die intentionale Verknüpfung der Gestaltungsebenen zu einem architektonischen Projekt.


Institut für Gebäudelehre
Technische Universität Graz

TU Graz

Sekretariat 
Mo – Fr 9.00 – 12.00
sandra.lueking@TUGraz.at
T: +43(0)316/873-6291
F: +43(0)316/873-6297

Lessingstrasse 25/IV
A-8010 Graz
UID: ATU 574 77 929